LTE-Anbieter und LTE-Speed wählen

KBit/s

LTE-Speed Messergebnis

Zusammenfassung Gemessene LTE-Geschwindigkeit: 0 KBit/s
Empfehle diese Seite bei
Hinweis: Eine Haftung für die Korrektheit der Ergebnisse ist ausgeschlossen, da die Messung u.a. durch Anti-Viren Programme, Firewalls und die Netzwerkauslastung ihres Computers und des messenden Servers beeinträchtigt werden kann. Es wurden bereits 222.367 LTE Speed-Messungen durchgeführt!

LTE-Speed Test für Ihre Webseite


Im Sinne einer einwandfreien Funktion darf der HTML-Code nicht verändert werden.

LTE-Verfügbarkeit prüfen

LTE Verfügbarkeit bei Vodafone LTE Verfügbarkeit bei O2 LTE Verfügbarkeit der Telekom

LTE-Tarife für Zuhause

Tarif Speed Drosselung nach Laufzeit Kosten pro Monat  
 LTE Telekom LTE
Call & Surf Comfort via Funk S
16.0 MBit/s 10.0 GB 24 Monate 34.95* zum Angebot
Rabatt: 41.94 €
 LTE Telekom LTE
Call & Surf Comfort via Funk M
50.0 MBit/s 15.0 GB 24 Monate 39.95* zum Angebot
Rabatt: 47.94 €
 LTE Telekom LTE
Call & Surf Comfort via Funk L
100.0 MBit/s 30.0 GB 24 Monate 49.95* zum Angebot
Rabatt: 59.94 €
 LTE Vodafone LTE
LTE Zuhause S
7.2 MBit/s 10.0 GB 24 Monate 24.99* zum Angebot
Rabatt: 50.00 €
 LTE Vodafone LTE
LTE Zuhause M
21.6 MBit/s 15.0 GB 24 Monate 34.99* zum Angebot
Rabatt: 100.00 €
 LTE Vodafone LTE
LTE Zuhause L
50.0 MBit/s 30.0 GB 24 Monate 44.99* zum Angebot
Rabatt: 150.00 €

LTE-Tarife für Surfsticks und Tablets

Tarif Speed Drosselung nach Laufzeit Kosten / Monat  
 LTE o2 LTE
o2 Go + Surf Flat XL
21.1 MBit/s 7.5 GB 1 Monat 31.49* zum Angebot
 LTE o2 LTE
o2 Go + Surf Flat XXL
50.0 MBit/s 10.0 GB 1 Monat 40.49* zum Angebot
 LTE Telekom LTE
Data Comfort L Eco
150.0 MBit/s 5.0 GB 24 Monate 29.95* zum Angebot
Rabatt: 35.88 €
 LTE Vodafone LTE
DataGo M
50.0 MBit/s 3.0 GB 24 Monate 19.99* zum Angebot
 LTE Vodafone LTE
DataGo L
150.0 MBit/s 6.0 GB 24 Monate 29.99* zum Angebot

LTE-Tarife für Smartphones

Tarif Laufzeit Internet Kosten inklusiv Grundgebühr  
o2 LTE
O2 Blue All-in L
24 Monate Speed Mbit/s:
50.0
Drosselung nach:
3.0 GB
Kostenstop: —
Festnetz: Flatrate
Netzintern: Flatrate
Mobilfunk: Flatrate
Internet: Flatrate
SMS: Flatrate
SIM-Karte: —
Minuten: —
SMS: —
39.99* zum Angebot
Rabatt: 48.00 €
Telekom LTE
Magenta Mobil L
24 Monate Speed Mbit/s:
100.0
Drosselung nach:
3.0 GB
Kostenstop: —
Festnetz: Flatrate
Netzintern: Flatrate
Mobilfunk: Flatrate
Internet: Flatrate
SMS: Flatrate
SIM-Karte: —
Minuten: —
SMS: —
49.95* zum Angebot
Rabatt: 113.94 €
Telekom LTE
Magenta Mobil M
24 Monate Speed Mbit/s:
50.0
Drosselung nach:
1.5 GB
Kostenstop: —
Festnetz: Flatrate
Netzintern: Flatrate
Mobilfunk: Flatrate
Internet: Flatrate
SMS: Flatrate
SIM-Karte: —
Minuten: —
SMS: —
39.95* zum Angebot
Rabatt: 91.14 €
Vodafone LTE
Red 3GB
24 Monate Speed Mbit/s:
100.0
Drosselung nach:
3.0 GB
Kostenstop: —
Festnetz: Flatrate
Netzintern: Flatrate
Mobilfunk: Flatrate
Internet: Flatrate
SMS: Flatrate
SIM-Karte: —
Minuten: —
SMS: —
49.99* zum Angebot
Bewerten sie den Speed Test
3.02 / 5 1140 Stimmen

LTE-Smartphones

HTC Velocity 4G
Das HTC Velocity 4G war das erste in Deutschland erhältliche LTE-Smartphone. Neben LTE verfügt das Gerät über weitere Top-Features. Dazu zählen u.a.:
  • 11,43 cm großes Display
  • 8 Megapixel-Kamera
  • 1,5 GHz Dual-Core Prozessor
  • Downloadgeschwindigkeit von bis zu 50 Mbit/s
  • 16 GB interner Speicher
  • Hier erfahren Sie mehr!

LTE-Surfsticks

Für das mobile Surfvergnügen mit dem Laptop oder Netbook ist ein LTE-Surfstick unabdingbar. Folgende Modelle stehen derzeitig zur Verfügung:
LTE-Surfsticks
Vodafone LTE USB-Stick K5006-Z mit Vertrag zum Angebot
Vodafone LTE USB-Stick K5006-Z ohne Vertrag zum Angebot
Telekom LTE Speedstick mit Vertrag zum Angebot
Telekom LTE Speedstick ohne Vertrag zum Angebot

LTE-Modem / LTE-Router

Um in den Genuss des neuen Mobildfunkstandards zu kommen, sind LTE-taugliche Endgeräte nötig, die bereits von einigen Anbietern auf den Markt gebracht worden sind. Vorteil: Anders als beim Vorgänger UMTS wurde der LTE-Standard von vornherein auch für den stationären Bereich konzipiert und nicht nur für die Verwendung in mobilen Geräten wie Smarthphones oder Laptops mittels LTE-Surfstick.
LTE-Modem / LTE-Router
AVM FRITZ!Box 6840 LTE WLAN Router zum Angebot
TELEKOM Speedport LTE zum Angebot

Was ist LTE?

In verbessert Deutschland sich der LTE-Ausbau immer mehr. Der neue Mobilfunkstandard LTE (Long-Term-Evolution) - der für Highspeed-Internet per Funk steht. Die Bezeichnung LTE ist allerdings eher ein Marketingbegriff, denn technisch gesehen handelt es sich hierbei eher um 4G, was das in die Tage gekommene UMTS (3G) beerben soll.
Mit LTE sind rein theoretisch Übertragungsraten von bis zu 300 Mbit/s beim Download möglich. Siehe dazu auch LTE-Geschwindigkeit. Videotelefonie, das Anschauen von Filmen im Internet oder Downloads aller Art werden dadurch immer schneller, was eine riesen Zeitersparnis beim Verbraucher bewirkt.

Im Gegensatz zu UMTS lässt LTE wesentlich höhere Übertragungsraten zu. Dies wird notwendig, da die Ansprüche der Verbraucher stetig steigen. So dienen die meisten aktuellen Handys nicht mehr nur zum Telefonieren oder SMS versenden. Das Internet kann mitterweile für die unterschiedlichsten Anwendungen genutzt werden - so auch vom Handy aus. Auch das mobile Surfen mit dem Laptop zählt heute zu den Standardvoraussetzungen. Generell ist das Internet einfach nicht mehr wegzudenken. Deswegen ist eine größtmögliche Abdeckung notwendig, die zukünftig mit Hilfe von LTE erzielt werden soll.

Ein Vorteil, der den Umbau deutlich zeit- sowie kostengünstiger gestaltet, liegt darin, dass die bisherigen Sendemasten des UMTS-Netzes genutzt werden können. Es ist lediglich eine Erweiterung notwendig. Zusätzliche LTE-Stationen werden nach Bedarf ausgeweitet. Mit dem neuen Standard LTE sollen schon bald alle sogenannten weißen Flecken auf der Landkarte verschwinden. Hierbei handelt es sich um Gebiete, in denen noch kein schnelles Internet verfügbar ist. Die drei großen Mobilfunkanbieter, die sich die Lizenzen sichern konnten, sind aus diesem Grund von der Bundesnetzagentur angehalten worden, diese Bereiche bevorzugt zu behandeln. Ebenso sollen Ballungszentren als nächster Schritt mittels LTE entlastet werden. Hier wird LTE mit einer Frequenz von 2.6 GHz eingesetzt und erlaubt dadurch kleinere Funkzellen, weshalb sich weniger Nutzer eine Zelle teilen müssen. Deswegen dürfte häufig die volle Bandbreite zur Verfügung stehen. Auf dem Land wird die Situation allerdings oft eine andere sein. Da sich mit 2.6 Mhz keine großen Flächen abdecken lassen, kommt hier das 1800 MHz Band zum Einsatz, bei dem sich mehr Nutzer eine größere Zelle teilen.

Zur Zeit sind etwa 13 Millionen deutsche Haushalte in der Lage (LTE-Karte), LTE zu nutzen. Dabei sind fast alle ländlichen Gebiete über das gesamte Bundesgebiet angeschlossen. Die wenigen Verbleibenden werden kurzzeitig ebenfalls versorgt werden können. Bis zum Ende des Jahres 2012 soll es möglich sein, dass LTE in etwa 300 Städten zur Verfügung steht.

Obwohl LTE noch nicht überall verfügbar ist, wird bereits jetzt über eine Weiterführung des rückwärtskompatiblen LTE Advanced gesprochen. Damit werden Downloadraten von bis zu 1 GB per Sekunde möglich. Die Basisstationen können weiterhin genutzt werden, es ist lediglich ein Software-Update nötig. LTE-Anbieter sind zur Zeit die Telekom, Vodafone und o2. E-Plus soll in Kürze ebenfalls eigene LTE-Tarife anbieten.